Archiv 2011


News 2011

Datum

Meldung


04.12.2011


Das Hallenrennen MRTO Challenge in Altnau war ein grosser Erfolg. Das Layout der Piste war flüssig und abwechslungsreich. Der griffige Teppich ermöglichte grosse Geschwindigkeiten und spannende Rennen. Das grosszügige Fahrerlager und die ausgezeichnete Festwirtschaft rundeten den Anlass ab. Die MRTO Challenge - definitiv ein Must in der Agenda eines Offroad Racers. Resultate


21.11.2011


An der Alpencup-Sitzung vom 19.11.2011 wurden fürs Reglement 2012 folgende Änderungen beschlossen:

- Der EFAC Hohenems führt 2012 wieder einen Alpencup-Lauf durch, damit gibt es nächstes Jahr 6 Alpencup-GP's
- Als Startgeld wird neu für's Training am Samstag Sfr. 10.-- und für's Rennen am Sonntag Sfr. 20.-- fällig
- Die Reifenwahl bleibt an den Alpencup-GP's frei

- 2012 wird es inkl. Hohenems wieder 5 SM Rennen geben
- Pro SM Rennen dürfen 2 Sätze Reifen verwendet werden. Die Reifen werden markiert.

Die definitiven Reglemente und Terminpläne werden sobald verfügbar auf dieser Homepage veröffentlicht.


19.10.2011


Schlussrangliste Clubmeisterschaft EOCD 2011 (hier klicken)


16.10.2011


Verschobener 6. und letzter Lauf zur Clubmeisterschaft 2011
Die idealen Verhältnisse für eine staubfreie Piste in Dielsdorf sind gefunden: Den ganzen Tag nicht wärmer als 12 Grad und dazu nahezu 100% Luftfeuchtigkeit mit Niederschlag aus dem Nebel am Morgen und dicker Hochnebel am Nachmittag. Zugegeben, das sind jetzt nicht die besten Verhältnisse für unser Hobby. Aber Chäreler sind hart im Nehmen und so waren trotzdem 27 Fahrer am Start.
Die Piste blieb den ganzen Tag über feucht und lud so zu angriffiger Fahrweise ein. Das ergab spannende Rennen mit rundenlangen Duellen auf bestem Niveau.
Alles in allem wurde es also doch noch ein schöner Abschluss der Freiluft-Saison 2011. Die EOCD Clubmeister 2011 stehen jetzt ebenfalls fest:
Timmi Hänggi (Standard)
Patrick Fröhli (Short Course)
Peter Forster (2WD Expert)
Marcel Bosshard (4WD Expert)
Herzliche Gratulation dazu, aber vergesst nicht, nächstes Jahr werdet ihr wieder gejagt !!
Rangliste PdF / Mylaps


27.09.2011


Schlussrangliste Schweizermeisterschaft 2011. hier klicken
Der EOCD gratuliert ganz herzlich Flori Schmid zum Schweizermeister in der Standard Klasse und Peter Forster zur Vizemeisterschaft in der 2WD Klasse..


25.09.2011


5. Lauf zur Schweizermeisterschaft 2011
Nach dem Rennwochenende beim EFAC in Hohenems muss man sagen, die Vorarlberger können's noch!! Die Piste war mit z.T. schwierigen Hindernissen gespickt und hervorragend präpariert. Die Verpflegung war mit Zack Zack, Leberkas und roten oder weissen Würschten sehr gut. Fehlte nur noch das Wetter, und das war ausnahmsweise :-) ebenfalls hervorragend. So war es ein perfektes SM-Schlussrennen für die 80 angereisten Teilnehmer.
Vom EOCD wurden Peter Forster (2WD) und Florian Schmid (Standard) Sieger in ihrer Kategorie. Herzliche Gratulation dazu!!
Fotos / Resultate

Mit diesem Lauf wurden die letzten Entscheidungen in der SM 2011 herausgefahren. Die Schweizermeister 2011 sind (noch inoffiziell):
2WD und 4WD: Patrick Hofer vom MORC
Monster: Thomas Oberkofler vom RC-Motri-X
Standard: Florian Schmid vom EOCD
Der EOCD gratuliert den frischgebackenen Schweizermeistern!!


17.09.2011


Das Clubrennen von 18. September wurde wegen dem vorausgesagten schlechten Wetter auf den 16. Oktober verschoben.


04.09.2011


4. Lauf zur Schweizermeisterschaft 2011
Der HVBRS veranstaltete seinen SM-Lauf wiederum auf der riesigen Piste in Oberbüren. Um nicht vom vorausgesagten Regen an Sonntagnachmittag gestoppt zu werden, wurden am Samstag bereits 3 Vorläufe gefahren und am Sonntag zügig weitergemacht. Und das Vorhaben gelang! Nur die Short Course und die Monster hatten in ihrem letzten Lauf noch einige Regentropfen, die Piste war aber noch gut fahrbar. Der Dauerregen setzte dann erst während der Siegerehrung ein.
Die Piste war nicht einfach in den Griff zu kriegen. Auch einige regelmässige A-Final-Fahrer hatten ihre liebe Mühe damit und wurden prompt in den B-Final verbannt. An der Spitze setzten sich aber trotzdem die üblichen Verdächtigen durch.
Der Anlass wurde durch den HVBRS hervorragend organisiert. Der Rennablauf, die Infrastruktur und vor allen die Festwirtschaft stimmten einfach. Ein grosses Kompliment und Dankeschön an die Verantwortlichen.
Fotos / Ergebnisse


02.09.2011


Schlussrangliste Alpencup GP's 2011 nach 5 Rennen. Rangliste
Vom EOCD können wir vor allem den 2. Rang von Marc Bäumler in der 4WD Klasse feiern, der es als einziger auf's Stockerl geschafft hat.


30.08.2011


Zwischenrangliste Clubrennen EOCD 2011 nach 5 Rennen. Rangliste


27.08.2011


EFRA Offroad 1:10 EURO 2011 in Pau, Frankreich.
In der 4WD-Klasse ist Roger Burkhardt vom HVBRS beinahe in die Weltspitze gefahren. Im C-Final hatte er aber Pech und ist ausgefallen. Trotzdem resultierte ein ausgezeichneter 29. Rang. Weil Gerd Pfeiffer den D-Final gewann, lag er als 31. nur 2 Ränge zurück.
Unsere EOCD'ler hatten nicht so viel Glück und erreichten die Ränge 55. Maurice Lüscher, 65. Peter Forster und 69. Marc Bäumler.
Europameister wurde überlegen Jörn Neumann aus Deutschland, 95 Fahrer wurden klassiert.
alle Resultate 4WD


24.08.2011


EFRA Offroad 1:10 EURO 2011 in Pau, Frankreich.
In der 2WD-Klasse haben unsere Clubmitglieder vom EOCD sehr gute Resultate erzielt. Von 107 Teilnehmern kam Peter Forster auf den 32. Rang, Maurice Lüscher auf den 55. Rang und Marc Bäumler auf den 56. Rang.
Roger Burkhardt vom HVBRS kam auf den 80. Rang und Gerd Pfeiffer (jetzt als Österreicher) auf den 33. Rang. Herzliche Gratulation, und jetzt mit viel Selbstvertrauen zur 4WD-Klasse !!
alle Resultate 2WD


21.08.2011


5. Lauf zum Alpencup GP 2011 auf unserer Bahn in Dielsdorf.
Der letzte GP im Rahmen des Alpencups 2011 bei uns in Dielsdorf war beste Werbung für diese Rennserie. Die meisten der 67 Teilnehmer reisten bereits am Samstag an und versuchten, bei brütender Hitze (bis 35 Grad im Schatten) ein gutes Setup zu finden. Und das war gar nicht so einfach, denn die Piste war natürlich wieder staubtrocken und gegen Ende einer langen Saison nicht mehr in Topzustand. Der viele Regen und tausende von Trainingsrunden hatten ihr arg zugesetzt. Aber wir fahren ja Offroad und gute Schrauber fanden auch von Akku zu Akku ein besseres Setup.
Am Sonntag war es bald wieder so heiss wie am Vortag und Begleitpersonen und Zuschauer verschwanden in die nahe Badi. Die Fahrer suchten so gut es ging den Schatten und kühlten sich mit Getränken von der wie immer bestens geführten Festwirtschaft. Aber die Hitze bereitete nicht nur den Fahrern Mühe, auch die Elektronik kam da ond dort an ihre Leistungsgrenze.
Nach den Vorläufen kam es am Nachmittag zu den spannenden Finalläufen. Die Spannung wurde durch den bestens gelaunten Speaker und Zeitnehmer Roger Bracher noch geschürt. So war es für den Zuschauer möglich, die Dramatik, die in einem solchen Rennen liegt, hautnah mitzuerleben.
Fazit: Ein herrliches Rennwochenende mit allem, was ein echter Racer braucht. Und noch etwas hat dieser Anlass gezeigt: Die Väter müssen sich die nächste Saison warm anziehen, die Jugend drängt mit aller Macht nach vorn !!
Resultate Pdf / Race Control / Mylaps


02.08.2011


Weil die Indoor-Piste in Möhlin aufgegeben werden musste, findet der 5. Lauf zur Schweizermeisterschaft 2011 in Hohenems (A) statt. Die Schirmherrschaft übernimmt der MRTO, der ausführende Club ist der EFAC.
Hier der Link zur offiziellen Mitteilung des SRCCA


01.08.2011


Wenn man den Ausrufen auf dem Fahrerstand zugehört hat, hätte man manchmal meinen können, es gehe um ein Preisgeld von einer Million Franken und nicht einfach um den Tagessieg am 4. Clubrennen 2011 zusammen mit dem EMBCM in Altendorf. Aber man hat sich nachher rasch wieder versöhnt. Die Fahrer waren halt voll dabei an diesem herrlichen Renntag. Am Morgen gab es noch etwas Hochnebel, der sich gegen Mittag langsam verzog und einem blauen Himmel mit viel Sonne Platz machte. Die Piste war in einem hervorragenden Zustand. Es war zwar hart, aber auf der Ideallinie genügend griffig, schnelle Rundenzeiten zu fahren. Neben der Ideallinien wurde es staubig und rutschig und so hatten die Streckenposten doch einiges zu tun. 36 Fahrer ergaben ein tolles Teilnehmerfeld - und besonders erfreulich - es waren auch einige neue Gesichter mit dabei.
Die Festwirtschaft hat sehr gut gearbeitet und war am Abend an Essbarem restlos ausverkauft. An dieser Stelle nochmals die Bitte an die Teilnehmer, sich doch per Internet frühzeitig anzumelden, damit der Veranstalter richtig einkaufen kann.
Am Abend haben wir bei Fackellicht und gemütlichem Beisammensein den 1. August gefeiert und sind nach dem Abfackeln von zwei wunderschönen Vulkanen zufrieden nach hause gefahren.
Resultate: PdF - Mylaps


24.07.2011


IFMAR Worldcup 2011 in Vaasa, Finnland. Die zwei "Schweizer" erreichten folgende, sehr guten Ergebnisse:
2WD: Gerd Pfeiffer Rang 65, Pädde Vogt Rang 82 von 140 Teilnehmern
4WD: Gerd Pfeiffer Rang 64, Pädde Vogt Rang 73 von 138 Teilnehmern
alle Resultate auf der offiziellen Homepage der IFMAR
Hier noch die Marken der 10 A-Finalisten: 2WD / 4WD


16.07.2011


Trotz viel Regens während der vorangegangenen Woche konnte das Nachttraining durchgeführt werden. Die Piste war trocken und trotz einiger Regenrinnen auf der Startgeraden gut befahrbar. Das Wetter war kühl und zeitweise etwas windig. Die Racer liessen sich aber nicht abhalten und veranstalteten ihre kleinen Rennen Mann gegen Mann oder besser Buggy gegen Buggy.
Dazwischen wurde gebrätelt und gegessen, geschraubt und gefachsimpelt. Erst um 3 Uhr in der Nacht hatten die Letzten genug und die Lichter wurden ausgelöscht.


10.07.2011


Kurz nach dem Alpencup wurde vom MRCP (Mini Racing Club Pilatus) auch der 3. SM-Lauf 2011 auf der Teppich-Piste in Obernau veranstaltet.
Resultate


03.07.2011


Das 3. Clubrennen 2011 fand bei herrlichem Frühsommerwetter bei uns in Dielsdorf statt. Wie immer bei solchen Bedingungen war die Piste am morgen noch feucht und griffig. Dann wurde es immer rutschiger und staubiger - und es wurde staubig !!!
Es waren 35 Teilnehmer am Start und die einzelnen Kategoriensiege holten sich Timmi Hänggi (EOCD) bei den Standard, Pädde Vogt (HVBRS) bei den Short Course, Rolf Hofmann (EMBCM) bei den 2WD und Philipp Huber (EOCD) bei den 4WD.
Resultate: PdF - Mylaps


26.06.2011


Der 4. Alpencup GP 2011 wurde auf der Teppich-Piste in Obernau vom MRCP (Mini Racing Club Pilatus) durchgeführt.
Ergebnisse


13.06.2011


2. Clubrennen 2011 in Altendorf, veranstaltet vom EMBCM (Elektro Modell Buggy Club March).
Fahren-Putzen-Fahren-Putzen...das war der Rythmus an diesem verregneten Pfingstmontag. Aber trotz den misslichen Verhältnissen hatten 27 Fahrer ihren Spass und kämpften in spannenden Rennen um jeden Platz. Wie rutschig es war, erfuhr man aber erst so richtig nach dem Rennen, nämlich als Streckenposten. Mit nur einem kurzen Unterbruch wegen zu starkem Regen konnte das ganze Programm durchgezogen werden und Roger Bracher konnte in der wie immer super geführten Festwirtschaft die Rangliste verkünden. Am erfreulichsten aus EOCD-Sicht war das souveräne Auftreten von Timmi Hänggi, der die Standard Klasse überlegen gewann.
Fotos / Resultate: PdF - Mylaps


30.05.2011


Zwischenrangliste Alpencup 2011 nach 3 Rennen. Rangliste


29.05.2011


3. Alpencup GP 2011 auf der Teppichrasen-Piste in Singen (Deutschland), veranstaltet vom RCSFS (RC- Sportfreunde Singen e.V.).
Resultat Pdf


22.05.2011


2. Schweizermeisterschafts-Lauf 2011 auf unserer Bahn in Dielsdorf.
Es war einiges los auf unserer Bahn in Dielsdorf an diesem Wochenende. Zunächst war der neue spektakuläre Sprung vor dem Table das grosse Gesprächsthema. Schliesslich mussten wir ihn nach dem ersten Trainingslauf ausbauen, weil er doch zu gefährlich war. Der Rest des Samstages verlief reibungslos, die 84 Teilnehmer mussten mit einer knochentrockenen, staubigen Piste zurechtkommen.
Am Sonntagmorgen war die Piste vom Morgentau zunächst etwas griffiger. Am Nachmittag zog mitten in den Finalläufen ein Gewitter vorbei. Nach dem grossen Regen und dem Jury-Entscheid weiterzufahren, machten sich die EOCD'ler und einige Helfer daran, die Piste wieder fahrtüchtig zu machen. Und der Aufwand lohnte sich. Natürlich wurden die Fahrzeuge jetzt schmutzig, aber die Bahn war jetzt endlich mal griffig und es konnte richtig Gas gegeben werden. Trotz einigen weiteren Tropfen konnten alle Finalläufe durchgefahren werden.
So wurde das Rennen ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Helfern, die dies möglich machten, namentlich bei Roger für die Zeitnahme, bei Michi für die Rennleitung, bei Röbi für die technische Kontrolle und beim Festwirtschaftsteam für die gute Verpflegung.
Fotos Samstag - Sonntag / Ranglisten Pdf - Mylaps - Race-Control
YouTube A-Finals 4WD: 1. Lauf - 2. Lauf - 3. Lauf (von Philippe Weber)


08.05.2011


Der 2. Alpencup GP 2011 in Altendorf bot ausgezeichneten Modellsport. Das herrliche Frühlingswetter,die super präparierte Piste, das grosse Starterfeld, die spannenden Rennen und die wie immer hervorragende Organisation des EMBCM waren die Zutaten zu diesem gelungenen Anlass.
Ergebnisse Pdf / Race-Control


ab 17.04.2011


Die Piste in Dielsdorf ist für die neue Saison 2011 zum Training freigegeben.
Bilder von den Arbeiten auf der Bahn


08.04.2011


Generalversammlung 2011 im Restaurant Zum Weissen Kreuz in Niederweningen.

Das wichtigste in Kürze:
- Der Club wird grösser und grösser: Wir haben aktuell bereits 58 Mitglieder
- Die Piste wird mit 2 weiteren Hindernissen leicht modifiziert
- Die Reifenfrage (frei oder limitiert) an GP's und Clubrennen wird am heissesten diskutiert
- Wir bedanken uns bei Roger Bracher für seine Zeit als Obmann und überreichen ein kleines Geschenk


14.03.2011


Rennkalender und weitere wichtige Termine 2011 (hier klicken)


13.03.2011


Der 1. Alpencup GP 2011 wurde vom HVBRS (High Voltage Buggy Racers Säntis) auf der Indoorpiste in Islikon veranstaltet.
Ergebnisse / Video (von unserem Mitglied Philippe Weber)


09.03.2011


Unter diesem Link findet Ihr das Alpencup-Reglement für 2011, vorläufig noch mit freier Reifenwahl. Gelegenheit also, die verschiedenen Reifentypen aufzubrauchen. Wahrscheinlich werden die Reifen nächste Saison dann auch für GP's beschränkt.


23.02.2011


Der Alpencuplauf in Singen musste wegen Terminkollision auf das Wochenende vom 28./29. Mai verschoben werden. (vgl. Rennkalender)


06.02.2011


Der Elektro Modell Buggy Club March (EMBCM) hat wiederum den 1. SM-Lauf 2011 in der "Halle für Alle" in Stäfa veranstaltet.
Es war ein perfekter Anlass. 133 !! klassierte Fahrer kämpften in spannenden Rennen um die begehrten Pokale. Die zahlreichen Zuschauer hatten viel Spass und freuten sich auch über die gute Organisation und die hervorragende Festwirtschaft.
Fotos / Resultate Pdf Race-Control


02.02.2011


Die Delegiertenversammlung 2011 des SRCCA wurde am 29. Januar in Kestenholz durchgeführt. Dabei wurde unser Mitglied Maurice Lüscher zum neuen Obmann Elektro Offroad gewählt. Maurice ersetzt damit Roger Bracher, der während 14 Jahren erfolgreich die Geschicke unserer Klassen geleitet hat.

Wir danken Roger vielmals für die geleisteten Dienste und wünschen Maurice alles Gute und viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe.

Das Reglement für die neue Saison 2011 ist jetzt definitiv. Bitte lest das neue Reglement und den Anhang genau durch und haltet euch an diese Vorschriften.


15.01.2011


Der Rennkalender für die Schweizermeisterschaft und den Alpencup 2011 ist festgelegt. Zeit also, die Daten in deiner Agenda zu reservieren !! Eine Übersicht aller Rennen siehst du im SRCCA-Rennkalender und auf unserer Seite SM & Alpencup.
Der EOCD wird somit in der Saison 2011 zwei grosse Rennen durchführen, und zwar am 21./22. Mai den SM-Lauf und dann nach der Sommerpause am 20./21. August den Alpencup GP.


15.01.2011


Die News von 2010 findet Ihr im News Archiv.


rc-shop.ch

Unsere Hauptsponsoren:

Autospritzwerk
Zimmermann & Bähler

Druckerei Kyburz AG

Vaterlaus
Schweisstechnik AG

Sponsoren für den EOCD

Wir freuen uns über jeden neuen Sponsor. Interessenten melden sich bei unserem Vorstand.